Weihnachten – muss es immer Spielzeug sein?

Lesezeit: ca. 4 Minuten

Es ist die letzte Woche vor Weihnachten, dem Fest der Liebe aber auch dem Fest der Geschenke. Kinderaugen funkeln beim Anblick des festlich geschmückten Weihnachtsbaums und der toll verpackten Pakete unter dem Baum.

Als Eltern sind wir schon Wochen vor dem Fest im Weihnachtsstress. Geschenke müssen gekauft und koordiniert werden. Koordiniert deshalb weil die gesamte Verwandtschaft fragt, was geschenkt werden soll/darf und was die Kleinen noch so brauchen.

Ein Balanceakt denn jeder will den Enkelkindern, Neffen, Großenkeln, etwas tolles, etwas besonderes schenken worüber sich die Kinder freuen und mit dem sie Spaß haben. Niemand will praktisches und nützliches schenken, was in der Gunst der Kinder nicht weit oben steht. Wir müssen hier als Eltern das Regulativ bilden um aufzupassen, dass die Kinder in Ihren jungen Jahren nicht überhäuft werden mit Spielzeug und anderen Geschenken. Wir wollen das die Kinder den Geist von Weihnachten begreifen und nicht bloß an die Geschenke denken.

Müssen es eigentlich überhaupt immer Spielsachen sein?

Weiterlesen …Weihnachten – muss es immer Spielzeug sein?

Papa-Online Blogparade: Kinderwagen

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Um den Lesern von Papa-Online eine möglichst gute Informationsquelle für den Kauf von Kinderwagen und Buggy´s zu bieten, möchte ich heute eine Blogparade zum Thema Kinderwagen starten. Ziel ist es Eure Erfahrungen sammeln um sie später gebündelt zur Verfügung zu stellen. Dies ist die erste Blogparade, die ich starte und ich hoffe es finden sich zahlreiche Teilnehmer.

Was ist eigentlich eine Blogparade? Wer kann daran teilnehmen? Wie funktioniert eine Blogparade?

Weiterlesen …Papa-Online Blogparade: Kinderwagen

Zweites Kind, ja oder nein? Was auf jeden Fall anders ist

zweite geburt, zweites kind, geburt erfahrungen

Ein zweites Kind, ja oder nein? Vor der Frage stehen viele Eltern. Ich glaube nicht, dass ich Dir in diesem Artikel die Frage beantworten kann. Ich glaube, für eine Antwort auf diese Frage solltest Du gar nicht im Internet nach Rat suchen. Was Du aber in diesem Artikel findest, sind ein paar Erkenntnisse. Erkenntnisse was …

Weiterlesen …Zweites Kind, ja oder nein? Was auf jeden Fall anders ist

So planst Du eine Babyparty

wie Du eine babyparty, kindpinkeln planst

Du sollst die Feste feiern wie sie fallen. Wenn die Geburt Deines Kindes kein Grund ist zu feiern – was denn dann?

Wie jedes Fest, erfordert auch die „Babyparty“ ein wenig Vorbereitung. Nach der Geburt steht Dir der Sinn wahrscheinlich nicht nach Organisation. Du bist noch auf Wolke 7 und hast keine Lust Dir über irgendetwas Gedanken zu machen. Vielleicht bist Du auch noch etwas erschlagen von den Strapazen der Geburt (ja, auch für uns Männer ist eine Entbindung anstrengend – eher psychisch als physisch).

Damit Du dieses schöne Ereignis gebührend feiern kannst, ohne dass die Vorbereitungen in Stress ausufern oder Dich von Deiner Frau und Deinem Baby im Krankenhaus fernhalten, habe ich Dir eine Checkliste für die Planung der Babyparty zusammengestellt.

Weiterlesen …So planst Du eine Babyparty

Der Schutz gegen Grippe – 9 einfache Tipps

Lesezeit: ca. 5 Minuten

Herbstzeit ist Grippezeit, schon immer gewesen. Doch dieses Jahr ist alles anders. Die Berichterstattungen sind voll von Schweinegrippe (oder politisch korrekter „Neue Grippe„). Experten verbreiten Schreckensmeldungen, andere warnen vor Panikmacherei und relativieren die Gefahren. Institute empfehlen die Impfung, andere warnen vor den unbekannten Nebenwirkungen, da die Mittel noch nicht ausreichend erprobt sind.

Du stehst in der Mitte und weißt nicht mehr was Du tun sollst. Impfen oder nicht impfen, das ist hier die Frage. Wenn Du schon nicht weißt was Du für Dich selber tun sollst, was ist dann das Richtige für Dein Kind?

Ich habe etwas recherchiert um mir meine eigene Meinung zu dem Thema zu machen.

Weiterlesen …Der Schutz gegen Grippe – 9 einfache Tipps

Die 5 wichtigsten Fragen wenn die Geburt losgeht.

geburt losgeht

 

Lesezeit: ca. 4 Minuten

Du hast Dich gut vorbereitet und diesen Moment über 9 Monate lang herbeigesehnt. Jetzt, da es loszugehen scheint, schwimmst Du völlig auf. Du läufst kopflos umher, die Gedanken schießen kreuz und quer, Du hast den Überblick verloren.

Geht es jetzt wirklich los?“

Wann sollten wir ins Krankenhaus fahren?“

„Wie viel Zeit haben wir noch?“

Sollte ich einen Krankenwagen rufen?

Was muss ich denn jetzt alles mitnehmen?“

Es ist eine Mischung aus Vorfreude auf das Kind und der Angst vor der unbekannten Situation. Das, was bei der Geburt auf Dich zukommt ist eine Extremsituation – da kann der Puls schon mal steigen.

In der Tat ist es so, dass man sich auf alle Details der Geburt und der Zeit danach vorbereitet, doch wichtige Fragen die sich unmittelbar davor stellen wurden übersehen. Damit Dir es nicht so ergeht und Du von Anfang an weißt was los ist und was zu tun ist, habe ich die 5 wichtigsten Fragen, die sich stellen wenn es losgeht, beantwortet.

Weiterlesen …Die 5 wichtigsten Fragen wenn die Geburt losgeht.