Was Dich auf papa online erwartet

Hey – ich bin Andreas

Ich habe 2008 papa online gestartet, weil es zu wenig Informationen für uns Väter gibt. Hier findest Du Artikel und Podcasts über das Leben als Vater – mit allem was dazu gehört.

Was qualifiziert mich dazu hier zu schreiben?

Keine Ahnung.

Vielleicht:

  • 20 Jahre Beziehung
  • 15 Jahre Ehe
  • 12 Jahre Erfahrung als Vater von 2 Kindern

… in denen, die ganz großen Katastrophen ausgeblieben sind.

Sicher hast Du auch schon herausgefunden, dass es hier keine 5 Tipps, um der perfekte Vater zu sein gibt. Wir haben auch keine Wundermittel oder das berühmte Wissen mit dem Löffel zu uns genommen.

Was Du hier findest, sind unsere Erfahrungen, Meinungen und Ansichten. Diese können Dir hoffentlich helfen oder – im schlimmsten Fall – als abschreckendes Beispiel dienen.

Es gibt drei grundlegende Möglichkeiten, wie Du papa online für Dich ideal nutzen kannst:

02. Du möchtest Dich einfach inspirieren lassen

Du hast keine konkrete Frage, sondern möchtest Dich einfach von verschiedenen Themen inspirieren lassen?

Optimal geht das, wenn Du Dir eine Kategorie für Dich heraussuchst, die Deine Situation am besten vertritt

03. Du möchtest Dich ganz strukturiert zu einem Thema informieren?

Wenn Du einen Themenbereich hast, der Dich interessiert, zu dem Du noch mehr wissen willst, ist ein Blog meist nur der Anfang. Idealerweise möchtest Du mehr zu dem Thema erfahren.

Genau da setzten meine Mini-Kurse an. Ich habe hier zu 9 sehr konkreten Themen Kurse aufgesetzt, die Dir mehr bieten. In logischer Folge aufeinander aufbauend, liefert jeder dieser Kurse ein konkretes Ergebnis.

Ein kostenloser, monatlicher Newsletter für Männer, die Väter sind oder werden.

Ich bin Dein Algorithmus und durchforste über 100 Websites/Blogs nach Themen, die Dich in Deiner Situation als Vater – oder auf dem Weg dorthin – interessieren

Du bekommst handverlesen, die besten Themen und Artikel ganz bequem in Dein E-Mail-Postfach.