Lingufino – ein interaktives Spielzeug, dass Spaß & Sinn macht? #Werbung

Ein Spielzeug, mit dem die Kinder etwas lernen und Spaß haben. Das ist der ultimative Glücksfall für uns Eltern. Doch nur allzu oft haben solche Spielzeuge einen Haken.

Wir schauen uns heute Lingufino an. Ein interaktives Lernspielzeug für Kinder im Alter vom 3. bis 7. Lebensjahr. Dabei wollen wir auf der einen Seite schauen, was Lingufino so kann aber auch, ob es den üblichen Haken gibt.

Was ist Lingufino

Lingufino ist ein kleiner Plüschkobold, der es in sich hat. Genau genommen hat er einen kleinen Sprachcomputer in sich, der auf Dein Kind reagiert und mit dem Dein Kind sich unterhalten kann.

In Kombination mit den Lingofino Abenteuerbüchern kann Dein Kind mit seinem Kobold in eine spannende Welt abtauchen. Dabei erlebt es eine tolle Zeit und lernt richtig was. Denn durch die Bilder in den Büchern, die Texte des Kobolds und die Interaktion bilden sich sprachliche Fähigkeiten aus – so die Idee von Lingufino.

Was mir sehr gut an dem Konzept gefällt ist, dass es nicht eine Sache ist, die 2-3 Monate lang interessant ist und dann in der Ecke liegt. Vergleichbar mit gutem Lernspielzeug wie beispielsweise Tiptoi kann Dein Kind mit Lingufino lange Spaß haben.

Es gibt eine Vielzahl von Erweiterungsbüchern und Dialogmodulen mit unterschiedlichsten Geschichten und Niveaus. Damit haben Kinder vom 3. bis zum 7. Lebensjahr ihre Freude.

Verschiedene Möglichkeiten

Gerade diese Erweiterungssets sind es, die den Reiz ausmachen. Denn neben der sprachlichen Frühförderung, kannst Du Dein Kind über die gesamte, vorschulische und Teile der schulischen Zeit begleiten.

Durch die laute Aussprache „im Gespräch“ mit Lingufino lernt Dein Kind die korrekte und richtige Aussprache von Worten.

Die verschiedenen Geschichten, die Dein Kind mit Lingufino erlebt, sind natürlich nicht nur spannend. Durch sie lernt Dein Kind auch ganz neue Worte kennen und erweitert somit, spielerisch, seinen Wortschatz.

Und auch bei der Grammatik wird Dein Kind sich verbessern. Mit Lingufino werden Verben konjugiert, Zeitformen trainiert aber auch Präpositionen und Adjektive geübt. Dabei will Lingufino Dein Kind auf den schulischen Sprach- und Leseerwerb möglichst gut vorbereiten.

Aber auch die Grundsteine in Fremdsprachen können gelegt werden. Mit englischen Geschichten wird Dein Kind langsam an die Sprache herangeführt.

Wie funktioniert es

Die kleine Spracheinheit im Herzen des knuddeligen Plüschtieres spricht 2.500-3.000 Worte und Phrasen pro Abenteuer. Enthalten sind dabei in jedem Abenteuer Frage-Antwort Spiele, Reime, Zugenbrecher, Lieder aber auch Farben, Zahlen, Präpositionen, Synonyme und Zahlen.

Dabei passiert alles komplett „offline“. Alle Inhalte sind auf den kleinen Datenträgern, die zu jedem Abenteuer dazu gehören. Auch die Spracherkennung greift nicht auf das Internet zurück und ist zudem auf Kindersprache optimiert.

Dadurch, dass Du die Elektronik aus dem Plüschtier entnehmen und es somit waschen kannst, ist Lingufino ein stetiger Begleiter Deines Kindes. Das bedeutet natürlich auch, dass es keine große Verkabelung gibt und die Bedienung kinderleicht ist. Einfach einschalten und los geht es.

Hat Lingufino die üblichen Haken?

Was sind denn die üblichen Haken bei einem solchen Spielzeug?

  1. Dein Kind verliert schnell den Gefallen daran
  2. Du fühlst Dich irgendwie unwohl dabei, dass Dein Kind mit einem Spielzeug redet

Wir haben den kleinen Kobold ein paar Wochen im „Einsatz“ und ich höre ihn seither ziemlich regelmäßig. Es ist vielleicht nicht der tägliche Spielkamerad aber er kommt oft im Spiel vor.

Wenn eine Geschichte durch ist, kannst Du eine neue Geschichte holen und so bleibt Lingufino eine lange Zeit interessant.

Falls Du Dich etwas komisch fühlst, wenn Dein Kind mit einer „Maschine“ spricht, finde ich es ziemlich beruhigend zu wissen, dass zumindest nichts nach aussen kommt. Da es keine Internetverbindung gibt, ist da kein Geschmäckle von Beeinflussung oder Datenklau dabei. In der heutigen Zeit kann man manchmal nicht paranoid genug sein.

Als Leser meines Blogs bekommst Du mit dem Promo Code „Geschenk“ einen 5 € Wertgutschein für Deinen Einkauf im Webshop von Lingufino. (Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar, Betrag kann nicht ausgezahlt werden)

Geschenk einlösen


Folgst Du mir schon per eMail?

Wenn Dich Themen rund um das Vaterleben interessieren, dann folge meinem Newsletter.
Ich durchforste für Dich über 100 Websites & Blogs und schicke Dir 1x im Monat eine E-Mail mit den interessantesten Inhalten. Mehr dazu

    0 0 Stimmen
    Artikel Bewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    0 Kommentare
    Feedback
    Alle Kommentare
    0
    Meinungen? Feedback? Schreib einen Kommentarx
    ()
    x