[37] Wie setze ich die richtigen Ziele im Leben?

Der Jahreswechsel ist immer auch eine Zeit, in der Du über Diene Ziele im Leben nachdenkst. Du überlegst, was im abgelaufenen Jahr so alles passiert ist und denkst darüber nach, was im kommenden Jahr so alles anliegt.

Ich mache das auch regelmäßig und wenn ich ehrlich zu mir bin, bringt das nie viel. In dieser Podcast-Folge möchte ich Dir eine Alternative zum Ziele setzen präsentieren, die Dir dennoch hilft Deine Ziele zu erreichen.

Diese Podcastfolge wird Dir präsentiert vom papa campus. Der papa campus ist die neueste Ergänzumg bei papa online und hilft Dir, genau die Tipps, Tricks und Informationen zu entdecken, die Du in Deiner Phase des Papa Lebens gebrauchen kannst. Klicke hier um mehr über den papa campus zu erfahren.

Podcast Inhalt

2:30 Sind Ziele im Leben sinnvoll?

Wenn wir uns eine Liste unserer Ziele machen um einfach was aufgeschrieben zu haben, aber nicht danach leben, wie hilfreich ist das dann?

Linktipp: In diesem Artikel geht es etwas mehr darum, wie Dir ein Zielvorstellung hilft, daraufhin zu arbeiten  Warum Du Dich als Vater nach dem Sinn des Lebens fragst.

4.45 Wie sich meine Zielsetzung verändert hat

Ich habe eine Hass-Liebe zu Zielen. Ich habe vieles schon ausprobiert aber bisher hat nichts geholfen.

Linktipp: In diesem Artikel kannst Du nachlesen, wie ich noch vor 7 Jahren meine Ziele gesetzt habe

5:16 Was meine Einstellung zum Ziele setzen verändert hat

Tim Ferriss ist jemand, dessen Meinung ich sehr schätze und von dem ich mir gerne Tipps abschaue. Sein Buch die 4 Stunden Woche habe sehr oft gelesen und empfehle es auch jedem Vater, es zu lesen.

Linktipp: Hier kannst Du nach lesen warum ich die 4 Stunden Woche empfehle: Das Buch, das jeder Vater gelesen haben sollten.

5:58 Die Alternative zum Ziele setzen sich mit seinen Ängsten auseinander zu setzen

Die Idee von Tim ist es, statt Dir Ziele zu setzen, Dir zu überlegen was nicht schiefgehen sollte

7:12 Die 3 Fragen, die Dir helfen die richtigen Ziele zu setzen

Hierfür hat er 3 Fragen, die er sich immer stellt:

7:20 Frage 1: Was möchtest Du nicht vergeigen?

10:30 Frage 2: Was wäre wenn?

11:00 3 Phase der was wäre wenn Frage

Ziele im Leben richtig setzen
  • 11:29 – Definieren
  • 12:30 – Verhindern
  • 13:56 – Reparieren

In der Reparieren Phase geht es gar nicht so sehr darum, dass Du auf alle Antworten alleine kommst. Es ist auch gut genug zu wissen, wen Du fragen kannst. Wie beispielsweise die Community im papa campus

16:10 Frage 3: Was passiert wenn Du nichts tust?

18:10 Warum diese Fragen besser sind als sich ziele für sein Leben zu setzen

18:28 Was ist die Psychologie hinter dieser Fragestellung

Linktipp: Die eine Frage über das Vatersein, die Du Dir unbedingt stellen musst

Wenn Du noch an Deinen Zielen für das Jahr 2018 pfeilst, probiere es doch mal aus. Wenn Du noch Fragen hast, schreib mir gerne hier einen Kommentar.

Und jetzt?

Danke fürs Zuhören. Hast Du Feedback zu meinem Podcast? Dann schreibe mir etwas in dem Kommentarbereich etwas weiter unten.

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, sag es doch bitte weiter. Du findest unter dem Artikel zahlreiche Social Media Knöpfe, die es Dir einfach machen diese Folge zu teilen.

Und noch etwas – wenn Dir diese Folge gefallen hat, würdest Du mir einen Gefallen tun und mir eine kurze Bewertung bei Apple Podcasts schreiben? Das dauert nur 2 Minuten und hilft mir meinen Podcast bekannter zu machen. Ich lese jede Bewertung und bin Dir super dankbar, wenn Du mich auf diese Weise unterstützt.

Zu guter letzt vergiss nicht den 2-Stunden Papa Podcast bei Apple Podcasts zu abonnieren, damit Du alle neuen Folgen automatisch auf Dein Telefon, Tablet oder Podcast-Player Deiner Wahl geschickt bekommst. Kostet ja nix.

Bis zum nächsten Mal.