Papa-Online Blogparade: Kinderwagen

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Um den Lesern von Papa-Online eine möglichst gute Informationsquelle für den Kauf von Kinderwagen und Buggy´s zu bieten, möchte ich heute eine Blogparade zum Thema Kinderwagen starten. Ziel ist es Eure Erfahrungen sammeln um sie später gebündelt zur Verfügung zu stellen. Dies ist die erste Blogparade, die ich starte und ich hoffe es finden sich zahlreiche Teilnehmer.

Was ist eigentlich eine Blogparade? Wer kann daran teilnehmen? Wie funktioniert eine Blogparade?

Was ist eigentlich eine Blogparade und wie funktioniert sie?

Eine Blogparade ist wie eine Gruppenarbeit zu einem bestimmten Thema. Es gibt einen Initator – in diesem Fall mich – der ein Thema anstößt zu dem jeder etwas beitragen kann. An dieser Gruppenarbeit beteiligen sich meist Leute, die eine eigene Website habe. Sie schreiben auf der eigenen Website einen Artikel zum bestimmten Thema – in diesem Fall zum Thema Kinderwagen – und verlinken dabei auf den Startartikel, also auf diesen Artikel den Du gerade liest.

Das schöne an einer Blogparade ist, dass viele verschiedene Meinungen und Aspekte zusammenkommen, die ein einzelner Autor so kaum liefern kann.

Wer kann daran teilnehmen?

An meiner Blogparade kann jeder teilnehmen. Wenn Du eine eigene Website hast, veröffentlichst Du einfach Deinen Artikel auf Deiner Website und verlinkst auf diesen Artikel. Dein Beitrag taucht dann unter diesem Artikel als „Trackback“ auf. Alternativ kannst Du natürlich auch einen Kommentar schreiben und dort den Link zu Deinem Artikel posten. Solltest Du keine eigene Website haben aber dennoch mitmachen wollen, schickst Du einfach eine e-Mail an: blogparade@papa-online.com. Ich werde den Artikel dann für Dich veröffentlichen. Bist Du bei Facebook aktiv, kannst Du Deinen Artikel auch auf meiner Facebookseite (www.facebook.com/PapaOnline) veröffentlichen.

Blogparade zum Thema Kinderwagen

Ich wollte einen Artikel für meine Leser schreiben, in dem ich ihnen helfen möchte den richtigen Kinderwagen auszusuchen. Eine umfassende und objektive Empfehlung ist allerdings schwierig, da ich selber nur die Erfahrung mit unserem eigenen Kinderwagen habe und zu all den anderen Modellen, die es gibt, recht wenig sagen kann. Daher habe ich mir gedacht, ich sammele über die Blogparade Erfahrungsberichte und Meinungen zu Eurem oder Euren Kinderwagen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dich an der Blogparade beteiligst. Die Blogparade läuft 4 Wochen lang, um so möglichst viele Beiträge zu verschiedenen Kinderwagenmodellen zu sammeln.

Du kannst in Deinem Beitrag alles aufschreiben was Dir zu Deinem Kinderwagen einfällt. Solltest Du nicht wissen wo Du anfangen kannst, habe ich hier einige Vorschläge:

  1. Praxistauglichkeit – wie gut ist Dein Kinderwagen im Alltag (beim Einkaufen, bei Spaziergängen im Gelände, bei Spaziergängen in der Stadt)?
  2. Variabilität – lässt sich Dein Kinderwagen bspw. als Sportwagen umbauen, wie gut ist die Handlichkeit (aufbauen, verstauen im Auto, etc.) allgmein?
  3. Zubehör – gibt es Zubehör für Deinen Wagen, wenn ja was kannst Du empfehlen oder wovon rätst Du ab?
  4. Preisleistungsverhältnis – was kostet Dein Kinderwagen? Würdest Du im Nachhinein sagen dass Dein Kinderwagen sein Geld wert ist? Würdest Du ihn noch einmal kaufen? Wenn nein, warum?

Ideal wäre es natürlich, wenn in Deinem Beitrag alle 4 Punkte Platz finden würden, das bleibt aber Dir überlassen.

Ich freue mich auf Deinen Beitrag.


Folgst Du mir schon per eMail?

Wenn Dich Themen rund um das Vaterleben interessieren, dann folge meinem Newsletter.
Ich durchforste für Dich über 100 Websites & Blogs und schicke Dir 1x im Monat eine E-Mail mit den interessantesten Inhalten. Mehr dazu

    0 0 Stimmen
    Artikel Bewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    16 Kommentare
    Am meisten bewertet
    Neueste Älteste
    Feedback
    Alle Kommentare
    Gast
    raulifauli
    5 Jahre zuvor

    Definitiv der TFK Twinner Twist Duo für Zwillinge, hier gibts eine ausführliche Rezension. http://zwillingskinderwagen-test.org/produkt/tfk/tfk-twinner-twist-duo-2/

    Gast
    Blonder
    6 Jahre zuvor

    “Trackbacks” kann ich in Firefox und Safari nicht finden.
    Danke für die informative Website!

    […] gerade bei Kinderwagen – bestimmen. Aus diesem Grund habe ich vor 4 Wochen die Leser von Papa-Online gebeten über Ihre Praxiserfahrungen zu berichten und Empfehlungen auszusprechen. Hier sind die […]

    […] waren, habe ich mich sehr geärgert, dass es keine Bücher gibt, in denen Wanderungen mit dem Kinderwagen beschrieben werden. Also hab ich mich selbst daran gemacht!” Nach den ersten Sammlungen stieß […]

    Gast
    Beate
    9 Jahre zuvor

    ich habe auf Gutscheinzeiger.de unter http://www.gutscheinzeiger.de/sortiment/kinderwagen/ tolle Auswahl an Shops gefunden und gleich einen Kinderwagen von Baby Walz bestellt. Der Maxi Cosi City hat mich statt 349 Euro nur 199 Euro gekostet.

    Gast
    11 Jahre zuvor

    Schöner Beitrag. Allerdings muss ich als Frau sagen, dass der wichtigste Punkt für mich nicht vertieft wurde: WO bringe ich bitte mein ganzes Zeugs unter, dass ich dann so täglich mit mir rumschleppe? 😉

    Ich habe mir zu dem Thema viele Gedanken gemacht und diese hier publiziert:

    http://www.geschwisterchen.de/sicherheit/der-kinderwagen-stylish-praktisch-und-bitte-nicht-ganz-so-teuer

    Gast
    Florian Kind
    11 Jahre zuvor

    Meine Seite ist noch ein bisschen jung aber der Beitrag hier ist gut und gibt wieder viele Anregungen mit. Ist schon wahnsinn was es mittlerweile alles an Kinderwagen gibt. Ziemlich viel Auswahl und die jungen Eltern müssen sich entscheiden und oft spielt halt auch das Geld eine Rolle denn kaum ist das Kind da, geht es los mit den Kosten 🙂 Aber ist ja trotzdem schön!

    Kinderwagenreview: Bugaboo Cameleon
    11 Jahre zuvor

    […] 3 Wochen läuft nun schon die Blogparade zum Thema Kinderwagen hier auf Papa-Online. Bis morgen (8. Januar) kann jeder, der will, einen Bericht zu seinem […]

    Gast
    Alexander
    11 Jahre zuvor

    .. bei uns lief es, auch aufgrund des SW-Tests ’09 bzgl Kinderwägen, auf den Teutonia Cosmo hinaus. Vorallem für großgewachsene Eltern die Wert auf „Zerlegbarkeit“ legen ist dieser Wagen der Tip schlechthin – der Bugaboo hatte zwar anfangs enorm Bonuspunkte, vorallem aufgrund des Prestigefaktors, enttäuschte jedoch dann in der Usability.

    Gast
    Matthias
    11 Jahre zuvor

    Hallo,
    was eine Blogparade ist habe ich Dank der Erklärung verstanden, aber wo finde ich denn die anderen Kinderwagen Reviews? Bei den Links lande ich immer nur auf den Twitteraccounts der Leser.

    Der perfekte Kinderwagen? — In den Bergen ist Freiheit
    11 Jahre zuvor

    […] Andreas von Papa-Online hat eine Blogparade zum Thema Kinderwagen gestartet. […]

    […] Papa-Online Blog hat gerade eine interessante Blogparade zum Thema Kinderwagen gestartet. Die Idee dahinter ist es, […]

    uberVU - social comments
    11 Jahre zuvor

    Social comments and analytics for this post…

    This post was mentioned on Twitter by papaonlinetweet: Blogparade bei Papa-Online zum Thema Kinderwagen http://ow.ly/J96K (bitte mitmachen und RT – danke)…

    16
    0
    Meinungen? Feedback? Schreib einen Kommentarx
    ()
    x