Komplette Anleitung zur Zeugung Deines Wunschgeschlechtes

Lesezeit: ca. 4 Minuten

Viele von uns haben schon lange bevor sie überhaupt konkret ans Kinder kriegen denken, eine Vorstellung davon was sie lieber hätten – Junge oder Mädchen. Während Männer scheinbar von Natur aus einen Jungen wollen um sich weiter zu vererben oder um jemanden zu haben für den sie eine Carerra Bahn kaufen können, träumen Frauen von gemeinsamen Shopping Touren mit dem Töchterchen, das von Kopf bis Fuß in allen Nuancen von Rosa eingekleidet wird. Andererseits kann Mann mit Mädchen besser und länger kuscheln und schmusen was Jungs doof finden. Frauen hätten gerne lieber einen Jungen, weil wenige Dinge so stark sind wie die Bindung zwischen Mutter und Sohn.

Wie Du siehst gibt es viele verschiedene Gründe für das eine oder andere Geschlecht. Klar, am Ende ist es uns egal welches Geschlecht unser Nachwuchs hat, Hauptsache gesund. Doch was spricht dagegen, seine Möglichkeiten zur Beeinflussung des Geschlechtes auszureizen. Du denkst, Du hättest auf das Geschlecht Deines Kindes bei der Zeugung keinen Einfluss? Ganz im Gegenteil und welche Möglichkeiten das sind, findest Du in meiner Anleitung zur Zeugung eines Jungen oder eines Mädchens – je nachdem was es werden soll.

[irp]

So zeugst Du ein Mädchen

  • Das richtige Timing. Je eher vor dem Eisprung Ihr Sex habt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du ein Mädchen zeugst.
  • Die richtige Stellung. Mädchen zu machen ist einfach, die Frau sitzt oben – das war´s. Doch auch bei anderen Stellungen kannst Du ein Mädchen machen. Du benötigst hierfür jedoch einen Kompass als weiteres Instrument, denn beim Akt darf der Kopf der Frau in jede Richtung weisen nur nicht nach Norden.
  • Die richtige Ernährung. Achte darauf, dass Deine Partnerin vor der „Befruchtung“ viel Schokolade isst. Auch Fisch, Gemüse und viel Cola helfen ein Mädchen zustande zu bringen.
  • Die richtige Zeit. Wenn Du ein Mädchen zeugen möchtest, achte auf den Akt zur Vollmondzeit. Am aussichtsreichsten ist der Beischlaf am Nachmittag an geraden Tagen des Monats.
  • Die richtige Dauer. Schlechte Nachrichten für Frauen. Wenn Ihr ein Mädchen zeugen wollt, muss der Mann vor der Frau fertig sein. Hintergrund ist das Vagina-Milieu, dass sich durch den Orgasmus verändert.

So zeugst Du einen Jungen

  • Das richtige Timing. Wenn Du einen Jungen zeugen möchtest, solltest Du kurz vor dem Eisprung mit Deiner Partnerin schlafen. Hintergrund ist, dass die männlichen Spermien im Eileiter nicht so lange auf den Eisprung warten können.
  • Die richtige Stellung. Um einen Jungen zu zeugen solltest Du darauf achten, dass der Kopf Deiner Partnerin in Richtung Norden zeigt – also unbedingt das Schlafzimmer vorher mit einem Kompass auf die richtige Himmelsrichtung hin überprüfen. Weiterhin ist es wichtig die Befruchtung „von hinten“ zu vollziehen. Nach dem Akt sorgt ein kräftiger Klapps auf den Po für den letzten Schliff, damit es auch sicher ein Junge wird.
  • Die richtige Ernährung. Vor der Zeugung eines Jungen solltest Du Deine Liebste zu einem ausgiebigen Abendessen im Steakhaus einladen. Viel rotes Fleisch, etwa vom Rind, Schwein oder Wild sowie reichlich salzige Knabbereien und Snacks begünstigen die Wahrscheinlichkeit einen Jungen zu zeugen.
  • Die richtige Zeit. Um einen Jungen zu zeugen solltest Du Nachts aktiv werden. Am besten bei Viertelmond und an ungeraden Tagen des Monats.
  • Das richtige Outfit. Elementar für die Zeugung eines Jungen ist es die Socken angezogen zu lassen.
  • Die richtige Dauer. Anders als bei der Zeugung von Mädchen kannst Du keinen Jungen zeugen wenn Du Deine Partnerin nicht zum Höhepunkt führst. Dieser ist fundamental wichtig. Aber keine Angst, sollte sie mehrere Orgasmen während Eures Schäferstündchens haben bedeutet es nicht zwingend, dass sie Zwillinge bekommt.

Finde heraus ob es geklappt hat

Wenn der Schwangerschaftstest positiv ist hast Du die erste Hürde genommen und die Hälfte der Aufgabe ist erfüllt. Ob Du auch mit der Zeugung des gewünschten Geschlechtes erfolgreich warst, kannst Du bereits in den nächsten Wochen feststellen. Beobachte Deine Partnerin genau oder macht den Test ob es Euer Wunschgeschlecht wird gemeinsam.

amazon wunschliste

Viel Erfolg und vor allem viel Spaß beim ausprobieren.

[irp]

[Update:]

Solltest Du diesen Artikel ausserhalb der Feierlichkeiten zum 1. April lesen, dann sei bitte darüber informiert, dass dies ein Beitrag zum 1. April war und daher nur bedingt ernst genommen werden sollte


Wie bereite ich mich auf die Geburt richtig vor?

Lerne wie Du Dich auf die Geburt vorbereitest, so dass Du der stabile Fels in der Brandung sein kannst, den Deine Frau braucht (+ die Geburt genießen kannst).


Foto: photokraft

Folgst Du mir schon per eMail?

Wenn Dich Themen rund um das Vaterleben interessieren, dann folge meinem Newsletter.
Ich durchforste für Dich über 100 Websites & Blogs und schicke Dir 1x im Monat eine E-Mail mit den interessantesten Inhalten. Mehr dazu

    0 0 Stimmen
    Artikel Bewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    21 Kommentare
    Am meisten bewertet
    Neueste Älteste
    Feedback
    Alle Kommentare
    Gast
    Stefan
    2 Jahre zuvor

    Selten so viel Schwachsinn auf einem Haufen gelesen!
    Den Spermien ist es Scheißegal ob sie von oben unten oder der Seite rein kommen.
    Auch Mondphasen oder Schokolade essen juckt die nicht.
    Am sichersten zeugt man Mädchen an Montagen. Weitere sichere Tage sind Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und am Wochenende. Aber nur nach 12 Uhr. Vormittags ist nämlich der Postbote dran.
    Oh Mann – wie wenig Grips muß man haben um diesen Blödkram ernst zu nehmen?
    Wer an sowas glaubt, glaubt auch daran, daß die Erde flach ist. „Flat Earther“

    Gast
    Tjerben
    1 Jahr zuvor

    Lieber Andreas,

    Erstmal vielen Dank für diesen aufschlussreichen Artikel, er hat mich zum stolzen Vater von drei Söhnen gemacht!
    Jetzt habe ich aber eine wichtige Frage: Meine Frau ist schon wieder schwanger, das Kind wurde wahrscheinlich während einer Karussellfahrt gezeugt und ich habe während des Aktes eine Socke verloren. Da ist mir aber die Sache mit den Himmelsrichtungen eingefallen und ich hab mich gefragt: Bedeutet das jetzt, dass unser Kind ein Transgender wird?
    Oder gar eine Fehlgeburt?!
    Bitte hilf mir.

    Dein Tjerben

    Gast
    David
    5 Jahre zuvor

    Sehr gute Performance
    Wie wichtig anwesende und interessierte Väter im Leben sind, zeigt uns udie eigene Kindheit +/- Vater
    Schon allein als Negativbeispiel um zu lernen wie es nicht geht!
    Daher sollten wir alle wissen, egal ob und wie wir es versuchen, wird unsere Kinder prägen!!
    Let there be love
    Danke Dir, bringe dir ehrliche Bewunderung dar, lerne hoffentlich noch so einiges weiteres von DIR!!!!
    Mit freundlichen Grüßen

    David W.

    Gast
    Durchschlag
    5 Jahre zuvor

    Is ja lustig ich hab 3 jungen auf die Welt gebracht, 3 mal lag ich unten und mein Mann hat sich an mir erfreut, bei meiner Tochter ist mir aufgefallen das ich oben gesessen hab und dachte mir das es irgendwie möglich sei das es damit zusammen hängen könnte. Lustig das es anderen auch schon aufgefallen ist. Gut das ich jetzt auch den Zusammenhang verstehen kann. Liebe grüße von RAPPUNZEL

    Gast
    Sebastian
    6 Jahre zuvor

    Ganz so abwegig ist einer deiner Punkte nicht.

    „Hintergrund ist, dass die männlichen Spermien im Eileiter nicht so lange auf den Eisprung warten können“

    Laut einer Ärztin in unserer KiWu-Klinik ist es wie folgt:

    Männliche Spermien leben nicht sehr lange nach dem Koitus. Da sie aber schnellere Schwimmer als weibliche sind, erreichen sie das „Ziel“ eher. Spermien mit dem XX-Chromosom sind langsamer, aber überleben länger. Je zeitnaher man zum Eisprung den Geschlechtsakt vollzieht, umso wahrscheinlicher wird es ein Junge. Tatsächlich kommt es auch etwas auf die Stellung an. Wenn die Frau auf dem Mann sitzt, erschwert sich der Weg der Spermien zur Eizelle, was wiederrum bedeutet, dass es wahrscheinlicher ist, dass es ein Mädchen wird. Auch hilft es, wenn sich die Frau nach dem Geschlechtsakt auf den Rücken legt und ihr Becken etwas anhebt (der Gemütlichkeit halber mit Kissen unter dem Po). Das waren die Tipps die wir bekommen haben.

    Gast
    Robby Wundermann
    6 Jahre zuvor

    HALLO Ramona,

    Du bevorzugst gerne Zwillinge dann komm zu mir!!!
    Ich bin ein echter Experte auf diesem Gebiet!!!

    Dein Robby

    Gast
    Frank
    6 Jahre zuvor

    Was für ein Quatsch.

    Gast
    8 Jahre zuvor

    Hi hi – cooler Post zum 1. April 😉

    […] Und wenn ich Sie jetzt dazu auffordere, mehr Kinder zu machen, möchte ich Sie bitten, das unter folgenden Einschränkungen zu tun: Seien Sie gute Eltern. Sind Sie nicht in der Lage, Ihre Kinder zu erziehen, vergessen Sie es. Zum Wohle Ihres Kindes und zum Wohl Ihrer Mitmenschen. Sorgen Sie dafür, dass es nicht die ganze Nachbarschaft zusammenschreit. Oder das Restaurant. Dass es im Flieger nicht von hinten an den Flugsitzen anderer Gäste rumreißt. Nicht durch Züge, Restaurants oder Kaufhäuser krabbelt. Nicht morgens um 7 eine Chorprobe versucht oder Cello spielt. Ersparen Sie Ihren Kindern das Unterschichtenfernsehen. Der extreme Konsum der dort gezeigten Sendungen prägt die Entwicklung Ihres Kindes nachhaltig. Wenn Sie das zumindest in Ansätzen berücksichtigen, haben Sie meine Absolution. Also, los geht’s! […]

    Gast
    Ronald
    9 Jahre zuvor

    Sehr schön, also auch zum Nordpol wenn man ein Mädchen haben möchte 🙂

    Gast
    Ramona Willig
    11 Jahre zuvor

    Hallo !!!

    echt klasse Tipps …. ich möchte Zwillinge – was mach ich ??? Grins

    Lg
    Ramona

    Gast
    Christiane Classen
    11 Jahre zuvor

    Stimmt alles ganz genau. Nur das mit den Gummistiefeln könnte noch in die Liste aufgenommen werden. Falls alles andere nicht hilft, damit geht es 100%ig.

    Gast
    CC
    11 Jahre zuvor
    Antworte  Andreas

    Ähm, du hast doch nicht gedacht, ich mein das ernst?!?
    Ich halte das alles für absoluten Quatsch.

    Gast
    11 Jahre zuvor

    Herrlicher Beitrag zum 1. April! Weiter so der Blog ist super.

    21
    0
    Meinungen? Feedback? Schreib einen Kommentarx
    ()
    x