Leben als Vater

Geschützt: Intimrasur beim Mann – wie und ob mit MANSCAPED™

Anlässlich des Vatertags oder Männertag, wie er auch gerne heißt, wollen wir uns heute mal mit der Männerpflege beschäftigen. Der Artikel soll ein kleiner Impuls sein, über den Ihr diskutieren könnt, wie „Mann“ sich pflegt. Und es gibt einen Produkttipp für die Umsetzung.

Wenn wir Männer über Pflege reden, dann geht es meist um Haare und Ihre Entfernung.

Dabei hat sich der Fokus der Diskussion vertikal verlagert. Früher ging es viel um den Bart. Heute eher um die Regionen, die seltener die Sonne sehen.

Was trägt Mann unter der Gürtellinie?

Unten ohne ist das neue Motto.

Der Großteil der Deutschen ist im Intimbereich rasiert. Der Anteil der Frauen ist mit fast dreiviertel noch leicht vor den Männern, aber wir holen stetig auf und liegen schon weit jenseits der 50 %.

Aber warum?

Weil wir es uns wert sind.

Viele Trends entstehen, weil wir ein Bild nach aussen abgeben möchten. Nicht so bei der Intimfrisur. Hier geht es um uns. Wir wollen uns wohl fühlen und gefallen uns persönlich besser. Nur ein Viertel der Männer rasiert sich, um dem Partner oder der Partnerin zu gefallen.

Kein Wunder – je kürzer die Hecke, desto größer wirkt das Haus.

Ohne Fachbegriff kein Trend.

Das ist auch in diesem Fall wahr. “Manscaping” beschreibt alle Tätigkeiten rund ums Trimmen, Rasieren und Pflegen der männlichen Haarpracht von Brust-Achsel und Intimbehaarung.

Frei übersetzt bedeutet das so viel wie “Landschaftsgestaltung beim Mann”.

Worauf solltest Du bei der Intimrasur achten?

Auch wenn wir es in erster Linie für uns tun, soll es natürlich auch der Betrachterin gefallen. Aber was gefällt, ist gar nicht so leicht zu beantworten. Zwischen getrimmt und kahl ist alles möglich – Hauptsache es sieht gepflegt aus.

Der Rest bleibt also Dir überlassen.

Die Wahl des „Schnittes“ ist vielleicht auch eine Frage der Zeit.

Umfragen haben ergeben, dass wir uns einmal in der Woche, für ca. 15 Minuten mit der Landschaftsgestaltung an unserem Körper beschäftigen. Je nach der Wahl der Waffen und Deiner eigenen Fingerfertigkeit kannst Du überlegen, ob Du eher auf Kahlschlag oder fein gestutzt setzt.

Übung macht auch hier den Meister.

Wer schön sein will, muss leiden?

Erstaunlich viele Männer gehen recht tollkühn an ihr bestes Stück heran. Da wird mit Klingen gearbeitet und einfach mal drauflos rasiert. Das Problem dabei: kaum eine Region unseres Körpers hat so viele Rundungen und so wenig glatte Haut. Die Folge: Schnittverletzungen, Narben und unangenehme Hautirritationen.

Kompliziert, nervenaufreibend und im schlimmsten Fall schmerzhaft.

Schneidet? Dann her damit.

Bei den lästigen Nasenhaaren mögen viele Männer es weiterhin pragmatisch. Da wird mit Pinzetten in der Nase herumgezupft oder mit einer Nagelschere versucht dem Bewuchs beizukommen. Auch das sehr schmerzhaft und verletzungsintensiv.

Es ist ja nicht so, dass es da keine besseren Möglichkeiten gibt.

Womit wir zu der angekündigten Produktempfehlung kommen.

Die sichere Wahl

Unsere Partner bei Manscaped haben sich der Thematik angenommen und ein paar ziemlich coole und durchdachte Produkte an den Markt gebracht. Passend zum Vatertag möchte ich Dir heute das Performance Package 4.0 vorstellen – gewissermaßen die Eier legende Wollmilchsau für alle Intimhaarfragen.

Außerdem gibt es am Ende des Artikels auch noch einen Gutschein Code.

Manscaped – Wortspiel aber ernst gemeint

Mir gefällt an den Produkten nicht nur der Name, sondern auch, dass sie von der Praxis inspiriert sind.

Der Intimhaarschneider heißt „The Lawn Mower“, also Rasenmäher. Er kommt mit einer Keramikklinge und SkinSafe Technologie, die das Risiko verringert, dass Du Dich schneidest. Kleine Anekdote aus meiner Anwendung – verringern ja, verhindern nein. Es kommt immer noch darauf an, dass Du ihn richtig benutzt. Der Motor produziert satte 7.000 Umdrehungen in der Minute und sorgt so für einen sauberen Schnitt ohne Ziepen.

Wenn Du Dich gerne unter der Dusche rasierst, kannst Du das weiterhin machen, weil alle Manscaped Geräte wasserdicht sind.

Der Clou ist aber etwas, dass ich bei noch keinem Gerät bisher gesehen habe.

Und wir kennen das Problem alle. Wir rasieren uns in der Dusche – vorne über gebeugt, um besser sehen zu können, was wir da abschneiden und was besser nicht. Das Problem: es ist dadurch meist zu dunkel, um alles genau zu sehen. Dafür hat der Lawnmower ein eingebautes LED-Licht, dass den zu schneiden Bereich mit 4.000k schön hell ausleuchtet.

Gamechanger für mich auf jeden Fall.

After-Shafe?! Haben wir alle schon probiert, oder?

Nach der Rasur benutzt Du ein Aftershave – aber was machst Du mit Deinen Familienjuwelen?

Hand aufs Herz – wir haben alle schon einmal ausprobiert unser After Shave für den frisch rasierten Intimbereich zu verwenden. Und wir wissen alle, das das eine schlechte Idee ist. Daher sind zwei Pflege Lotions Teil des Performance Packages. Die Intim Deo Lotion schützt die frisch rasierten Stellen vor Reizung durch Reibung. Der Initm Toner versorgt Deinen Intimbereich mit beruhigender Aleo Vera und Zaubernuss, um Rötungen und Entzündungen zu verhindern.

Kombiniert mit einem tollen Duft fühlst Du Dich wie frisch aus dem Ei geschlüpft.

Nasenhaare ade

Gehen wir ein paar Stockwerke nach oben, geht es jetzt den Nasenhaaren an den Kragen.

Um im Bild zu bleiben, heißt der Nasenhaarschneider von Manscaped “Weed Whacker”, also Gestrüpphächsler. Dahinter verbirgt sich ein eleganter und hochwertiger Nasenhaarschneider. Auch hier verhindert die SkinSafe Technologie und ein 360° Doppelklingensystem mit 9.000 Umdrehungen pro Minute, dass es beim Schneiden ziept.

Natürlich auch super geeignet, um damit lästige Haare am oder im Ohr zu entfernen.

DAs Angebot für Dich

Dein Performance Package enthält alle diese Produkte und noch mehr.

Neben den Geräten und den Lotions hat Manscaped ein rundrum sorglos Paket geschnürt. Diese enthält zusätzlich natürlich noch die Ladegeräte, einen Boxershort, der weniger reibt als normale Baumwollhosen und ein Nagelset. Damit Du das auch alles gut verstauen und transportieren kannst, ist ein Kulturtäschchen dabei, in dem all das Platz findet.

Klingt interessant?

Dann habe ich ein tolles Angebot für Dich.

Über meinen Link manscaped.com/papaonline und den Rabattcode: PAPAONLINE, bekommst Du nicht nur 20 % Rabatt auf das Performance Package, sondern auch noch alles kostenfrei zugeschickt.


Folgst Du mir schon per eMail?

Wenn Dich Themen rund um das Vaterleben interessieren, dann folge meinem Newsletter.
Ich durchforste für Dich über 100 Websites & Blogs und schicke Dir 1x im Monat eine E-Mail mit den interessantesten Inhalten. Mehr dazu

    0 0 Stimmen
    Artikel Bewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    0 Kommentare
    Feedback
    Alle Kommentare
    0
    Meinungen? Feedback? Schreib einen Kommentarx
    ()
    x