Ich wünsche Dir ein tolles Jahr 2012 (+Vorbereitung auf Weihnachten)

In diesem – Verzeihung – im letzten, Jahr habe ich bewußt auf Wunschposts á la „Frohes Fest“, etc. verzichtet. Ich weiß nicht wie es Dir geht, doch mich haben diese Kettenmails, mit lustig animiertem Schneefall oder bauchwackelnden Weihnachstmännern ziemlich genervt. Ich will nicht nerven.

Was ich aber wohl will, ist Dir ein tolles Neues Jahr zu wünschen.

Ich hoffe, Du hast die Feiertage und besonders das gestrige Silvester gut überstanden und verlebt. Seitdem ich Vater bin, freue ich mich immer auf das kommende Jahr. Wir blicken auf viele tolle Ereignisse – Meilensteine im Leben unserer Kinder in diesem Jahr. Kindergartenbeginn, etc. – von der Entwicklung der Kinder mal gar nicht zu sprechen.

Natürlich gibt es auch Vorsätze. Ich bin dieses Jahr bescheiden und habe nur einen Vorsatz gefasst: (Achtung, philosophischer Ansatz) wissen und tun was ich will.

Was sich dahinter verbirgt ist mehr Sport, mehr Zeit für die Familie, einen Job ausüben, der mir Spaß bringt.

Was sind Deine Vorsätze?

Ach, einen Vorsatz habe ich in diesem Jahr ebenfalls gefasst. Weihnachten besser vorzubereiten. Du kennst das doch, nach Weihnachten kommen die besten Ideen, Du nimmst Dir vor diese zu notieren und vergisst es dann doch oder findest den Zettel nicht wieder wenn es an der Zeit ist. Nicht, dass ich mit dem diesjährigen letztjährigen Weihnachtsfest unzufrieden wäre. Dennoch denke ich, dass ein größeres Repertoire an Weihnachtsgeschenkideen für mehr Freude beim Verschenken sorgt.

Um diesen Vorsatz umzusetzen, brauche ich Deine Hilfe. Da Weihnachten noch nah und frisch in Erinnerung ist, poste doch bitte die Sachen, die Du bekommen hast und wie Du sie findest. Darüber hinaus, poste doch bitte welche Geschenke Du gemacht hast und wie diese ankamen.

Ich werde alle Kommentare zusammenfassen und rechtzeitig vor Weihnachten hier im Blog posten. Ich mache mal den Anfang:

Meine Geschenke:

  • WiThings, WLan Waage. Auch wenn Du jetzt etwas komisch schaust, ich habe mich darüber sehr gefreut, denn ich habe mir diese Waage schon lange gewünscht
  • Herrenduft – Klassiker. Meine Parfums gingen langsam zu Ende. Es war Boss Bottled, ein Standardduft für jeden Tag.
  • Wintermütze – Eine schöne Wintermütze mit Fell und Ohrenklappen. Modisch der letzte Schrei und bei Spaziergängen mit dem Hund unersätzlich. Jetzt muss es nur noch Winter werden…

Was ich verschenkt habe:

  • Pandora Armband – das ideale Geschenk. Es ist modisch, schick und vor allem hat man für kommende Weihnachten, Geburtstage oder sonstige Anlässe vorgesorgt denn es passen viele Anhänger an das Armband.
  • Dessous – schöne Unterwäsche kaufen sich Frauen nur selten. Ein Geschenk, an dem beide Freude haben.
  • Ikea Gutschein – mein Bruder ist gerade umgezogen – bot sich perfekt an
  • Pandora Anhänger – nenn mich einfallslos aber es hat sich bewährt. Meine Mutter hat schon vor längerem das Pandora Armband bekommen, da gab es diesmal einen Anhänger dazu.
  • Oberhemd und Pullover für Vater – hat sich gefreut.
Bin gespannt was noch so alles zusammenkommt.

In diesem Sinne, wünsche ich Dir ein glückliches Jahr 2012.

[mc4wp_form id=“5546″]

Foto – cc-by rights by williamcho (http://www.flickr.com/photos/adforce1/)


Folgst Du mir schon per eMail?

Wenn Dich Themen rund um das Vaterleben interessieren, dann folge meinem Newsletter.
Ich durchforste für Dich über 100 Websites & Blogs und schicke Dir 1x im Monat eine E-Mail mit den interessantesten Inhalten. Mehr dazu

    0 0 Stimmen
    Artikel Bewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    6 Kommentare
    Am meisten bewertet
    Neueste Älteste
    Feedback
    Alle Kommentare
    Gast
    Henrik
    10 Jahre zuvor

    Auch von mir ein „Frohes Neues Gesundes und Erfolgreiches Jahr 2012“ in die Runde.
    Also die WiThings Waage ist wirklich sehr interessant. Da musste ich doch erstmal schauen was das ist; ich dachte erst an ein Gadget für die Wii 😉

    Also dieses Jahr sind die Geschenke ausgefallen, naja – nicht ganz. Das schönste Geschenk für meine Frau und mich gab es überraschender Weise schon im „Nikolaus-Stiefel“, den am 06.12.2011 hat sich unser Mäuschen Alina entschieden auf die große weite Welt zu kommen. 🙂
    Von daher hatten wir auch schon vorher mit unseren Familien ausgemacht uns nix zu schenken. Naja, von den Omas und Opa, Tanten und Onkels, Ur-Oma und Ur-Tante gab es dann doch meistens etwas Geld oder noch ein paar Kleidunsgstücke.

    Und Papa konnte sich natürlich nicht an die Abmachung halten; somit hat Mama einen Gutschein für eine Aroma-Wellness-Massage geschenkt bekommen, unsere kleine Maus einen Trunki (der war kurz vorher bei Amazon im Angebot), für die nächste Reise bzw. für später mal; und Papa hat sich eine WebCam geschenkt. 🙂 Davon haben dann auch mehrere etwas.

    Ja und für die Ur-Oma wollten wir eigentlich auch noch einen Foto-Kalender machen… den reichen wir evtl noch nach…

    Gast
    10 Jahre zuvor

    Erstmal auch von mir ein gesundes und frohes neues Jahr! Die Withings Waage hört sich ja interessant an.. An der kleinen Umfrage will ich mich gerne beteiligen und hoffe , dass noch viele mitmachen – dann kann ich den Artikel gleich auf Evernote für das nächste Jahr speichern 🙂

    Meine Geschenke:
    – Jamie Oliver Kochbuch, gewünscht, ich bin ja Fan
    – Sitzsack von Smoothy, saubequem, hat jetzt allerdings unser 2jähriger Sohn als seine Spielwiese erklärt, den seh ich wohl so schnell nicht wieder.

    Geschenke für andere:
    – Waffeleisen – haben alle was von 🙂
    – Webcam von Logitech für die Großeltern, gibts in allen Preisklassen und Videokonferenzen mit Enkelkind sind der Hit
    – Fotokalender und Küchenkalender
    – auch gut: Landlust Abo für Gartenliebhaber

    Viele Grüße und einen guten Start ins neue Jahr, Chris

    Gast
    10 Jahre zuvor
    Antworte  Andreas

    Ich probiere ja von Blogs wegen immer mal neue Anbieter, dieses Jahr CEWE online – das Großlabor nutzen auch viele andere Fotodienste. Wir waren sehr zufrieden, Papier, Bildqualität und Lieferzeit alles super. Nur die Software ist gewöhnungsbedürftig und fühlt sich an wie 1998, aber als Windows-Nutzer ist man ja Leiden gewohnt 😉

    6
    0
    Meinungen? Feedback? Schreib einen Kommentarx
    ()
    x