Dein Blick auf das Internet – Folge 165

Der Herbst ist nicht nur kalendarisch eingezogen. An diesem Wochenende merke ich, dass die 3. Jahreszeit wirklich begonnen hat. Aber darum geht es nicht. Es ist Sonntag und wir blicken in dieser 165. Folge von Dein Blick auf das Internet auf die letzte Woche zurück.

Und das sind die Themen heute:

  • Kindern Werte vermitteln
  • Rituale
  • Erkältungszeit & ihre Konsequenzen

Kindern Werte vermitteln

Wie sieht der Alltag eures Kindes aus? Wahrscheinlich trifft es neben Kita, Schule und Familienleben regelmäßig seine Freunde und geht einem oder sogar mehreren Hobbys nach. Und das klingt auch gar nicht schlecht, da es scheinbar alle wichtigen Bereiche beinhaltet, die man für eine ausgefüllte Kindheit braucht. Ein Gebiet wird allerdings häufig vergessen: soziales und ehrenamtliches Engagement von Kindern. Dabei ist es elementar, um euren Kindern ein realistisches Verständnis für Gesellschaft und Umwelt zu vermitteln und sie zu sozialen und empathischen Menschen zu erziehen.

Gute Tat: Soziales und ehrenamtliches Engagement von Kindern

Wir wollen unseren Kindern so viele Werte vermitteln und haben doch so wenig Zeit dazu. Die letzten 11 Jahre sind wahnsinnig schnell vergangen. Babyalter, Kindergarten, Grundschule und zack – schon sind sie auf der weiterführenden Schule. Ich möchte den beiden so viele Dinge erklären. Ihnen so vieles darüber, wie die Welt ist und funktioniert beibringen.

Kindern Werte vermitteln – die Top 5 auf meiner Erziehungs-Bucket Liste

Rituale

Warum sind Rituale elementar wichtig für Kinder – und auch für alle erwachsenen Menschen? Wie kann man sie im Leben einrichten und was sollte man als Eltern dabei beachten?

Warum Rituale für Kinder so wichtig sind

Ich werfe sofort meine 5 € ins Phrasenschwein. Aber was ist denn Qualitätszeit und wie verbringst Du sie am besten mit Deinen Kindern?

Das beschäftigt mich in dieser Podcast-Folge.

Qualitätszeit mit Kindern – was das heißt und wie es geht

Erkältungszeit & ihre Konsequenzen

Im Herbst und Winter haben Erkältungen und Infekte Hochsaison. Husten, Schnupfen, Halskratzen, Halschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Fieber oder erhöhte Temperatur gehören zu den typischen Krankheitsanzeichen. Wenn Kinder diese Symptome haben, ist die Sorge groß – hoffentlich ist es kein Corona. Viel Unsicherheit gibt es bei der Frage, mit welchen Krankheits- und Erkältungssymptomen Kinder zum Arzt müssen und wann sie in die Kita oder Schule dürfen.

Bei diesen Anzeichen dürfen Kinder nicht mehr in die Kita oder Schule

Fieber ist bei Kindern eines der Hauptmerkmale, wenn es gerade jetzt darum geht sie aus der Schule, dem Kindergarten oder der KiTa zu lassen. Doch wie messe ich eigentlich zuverlässig die Temperatur bei meinem Kind? Im Po, unter der Achsel oder im Mund? Es gibt viele verschiedene Methoden, Fieber bei Kindern zu messen.

Fieber messen: Welche Methode ist zuverlässig – und welche nicht?

Vielleicht kennst Du die Fernsehwerbung in der eine Mutter total verschnupft ins Kinderzimmer kommt und sich bei der spielenden Tochter für den Tag krank meldet. Witziger Spot, der die Situation von uns Eltern widerspiegelt:

Eltern krank? Das geht nicht

Doch was wenn doch? Wie kannst Du Dinge regeln wenn Du krank wirst und nicht mehr so in Deinem Alltag funktionieren kannst, wie Du und Deine Kinder es gewohnt sind?

Was passiert, wenn Eltern krank werden?

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Viele Grüße

Andreas


Folgst Du mir schon per eMail?

Wenn Dich Themen rund um das Vaterleben interessieren, dann folge meinem Newsletter.
Ich durchforste für Dich über 100 Websites & Blogs und schicke Dir 1x im Monat eine E-Mail mit den interessantesten Inhalten. Mehr dazu

    0 0 Stimmen
    Artikel Bewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    0 Kommentare
    Feedback
    Alle Kommentare
    0
    Meinungen? Feedback? Schreib einen Kommentarx
    ()
    x