Leben als Vater

Babysitter – was es zu klären gibt

Babysitter sind schon was tolles. Endlich mal wieder abends ausgehen. Schönes Abendessen nur zu zweit oder sogar mal wieder Disco mit der Liebsten? Alles wieder möglich, wenn Du einen guten Babysitter hast dem Du vertraust.

Damit es aber auch wirklich entspannt mit dem Babysitter laufen kann, gilt es vorher einige Spielregeln zu beachten und gewisse Dinge zu klären:

  • wann soll der Babysitter kommen und welche Aufgaben soll er übernehmen
  • Kinder und Babsitter sollten behutsam und langsam an einander gewöhnt werden
  • Schlafgewohnheiten, Rituale und Vorlieben der Kinder müssen dem Babysitter erläutert werden (gar nicht so einfach an wirklich alles zu denken)
  • Sicherheitsregeln und Gefahren besprechen
  • Notfallrufnummern bereitlegen
  • Bezahlung und Nachhauseweg des Babysitters klären (bedenke, dass es auch mal spät werden kann und ihr beide was getrunken haben könntet)

[eltern.t-online.de]

Wie sind Deine Erfahrungen mit Babysittern?

 


Folgst Du mir schon per eMail?

Wenn Dich Themen rund um das Vaterleben interessieren, dann folge meinem Newsletter.
Ich durchforste für Dich über 100 Websites & Blogs und schicke Dir 1x im Monat eine E-Mail mit den interessantesten Inhalten. Mehr dazu

    0 0 Stimmen
    Artikel Bewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    3 Kommentare
    Am meisten bewertet
    Neueste Älteste
    Feedback
    Alle Kommentare
    Gast
    Ronald
    10 Jahre zuvor

    Wir sind in der glücklichen Lage beide Großeltern in der Nähe zu haben, so können die Kinder auch mal dort Übernachten. Hat bisher auch immer funktioniert.

    Gast
    10 Jahre zuvor

    … kommen leider zu selten auf den Geschmack.
    Die Kinder sollten den Babysitter schon vorher einmal gesehen haben. Sollte das Kind schon schlafen, aufwachen und ihm eine gänzlich unbekannte Person sehen, kann es für alle etwas stressiger werden.
    Der Punkt mit dem Nachhauseweg ist sehr wichtig, finde ich auch.

    Gruß

    Sven

    3
    0
    Meinungen? Feedback? Schreib einen Kommentarx
    ()
    x