Urlaub im Center Parcs – mein persönlicher Erfahrungsbericht

Lesezeit: ca. 5 Minuten

Vor einigen Wochen haben wir einen Wochenendurlaub im Center Parc Hochsauerland verbracht. Beiläufig, hatte ich dies bei Twitter angekündigt, woraufhin mich viele von Euch gebeten haben einen Erfahrungsbericht zu posten. Nicht einmal in Ruhe Urlaub kann man machen :-).

Natürlich ist mir Euer Wunsch Befehl und es gibt tatsächlich einiges zu berichten.

Der Park

Das Gute am Center Parc im Hochsauerland ist, dass er von uns aus nur gute 180 km entfernt liegt und sich damit ideal für einen Wochenendtrip eignet. Der Park befindet sich am Ortsrand von Medebach, einem der schöneren Orte im Sauerland. Die bekannten Touristenziele Winterberg und Willingen sind nicht weit weg und eignen sich gut als Ziel für Tagesausflüge.

Der Park selbst ist großzügig angelegt und, abgesehen von dem An- und Abreisetag, autofrei. Im Zentrum des Parks befindet sich der „Dome„. Hier sind sämtliche Lokalitäten, verschiedene Restaurants (dazu später mehr) die Sportanlagen, das Schwimmbad sowie der Supermarkt ansässig. Vom „Dome“ aus abgehend sind die Wohnungen angeordnet. Verschiedene Zielgruppen sind hier getrennt voneinander untergebracht. So liegen die Appartements, in denen sich die Kegelclubs und Stammtische einbuchen, in unmittelbarer Nähe des Domes. Die Unterbringungen für Familien sind, dankenswerterweise, weiter oben auf dem Hügel. Auch unser Appartement war sehr schön ruhig gelegen direkt am Spielplatz.

Quelle: www.centerparcs.de

Die Unterbringung

Wir hatten ein Premium Familien Appartement gebucht, da wir mitsamt Schwiegereltern sowie Onkel und Tante angereist sind. Die Lage des Appartements war sehr ansprechend und ruhig gelegen. Der Spielplatz war gleich gegenüber – ideal.

Die Wohnung selbst war gut aufgeteilt. Ein großer Wohn-Essbereich mit einem großen Sofa und langem Esstisch. Platz genug für die ganze Sippe. Vor Ort befand sich ein Flachbildschrim mit DVD Player und Hifi Anlage – gute Ausstattung also. Im OG hatte das Appartement 3 Schlafzimmer. Im Kinderzimmer gab es ein schönes Etagenbett und einen praktischen Wickeltisch. Die Wohnung ist klar auf Kinder ausgelegt, denn es befand sich an der steilen Treppe ein Türgitter, im Kinderzimmer ein Kasperletheater und weiteres Spielzeug. Das Appartement verfügte über 2 Badezimmer jeweils mit Dusche. Soweit so gut. Leider wurde jedoch, seit der Errichtung der Appartements, auf die Pflege und Instandhaltung nicht sonderlich viel Wert gelegt. Es hat zwar alles funktioniert und es war nichts kaputt, doch sah das Appartement, besonders im OG, recht verwohnt aus.

Zu dem Appartement gehörte noch ein kleiner Garten mit Terrasse, auf der sich im Sommer sicherlich prima grillen lässt. Leider war der Garten während unseres Besuchs nur bedingt nutzbar, da die Rasenflächen alle weiß von Kalk waren und die Kinder dort nicht spielen konnten ohne sich komplett einzusauen.

Das Freizeitangebot

Ein großer Pluspunkt im Center Parc ist sicherlich das umfangreiche Freizeitangebot. Es gibt Minigolfanlagen, eine Sommerrodelbahn, man kann Tennis spielen, Räder ausleihen, schöne Wanderungen und Spaziergänge unternehmen. Auch für schlechtes Wetter gibt es reichlich Programm. Der Dome ist komplett überdacht und groß genug, um sich dort einige Stunden aufhalten zu können. Es gibt viele Möglichkeiten sich mit den Kindern zu beschäftigen, wie zum Beispiel Bowling, verschiedene Spiele, Indoor-Fussball, etc. Das Highlight des Parcs ist sicherlich das Schwimmbad. Mit Abstand eines der besten Spaßbäder, in dem ich seit Jahren war.

Darüber hinaus gibt es viel Animation für Kinder wie Kinderdisco, Vorlese-Abende und Kinderbingo.

Verpflegung

Das Appartement war mit einer vollständigen Küche ausgestattet und im Park selbst, gab es ausreichend Möglichkeiten sich mit Lebensmitteln zur Selbstversorgung auszustatten. Da aber auch meine Frau Urlaub haben sollte, entschieden wir uns dafür die Restaurants im Park zu nutzen. Eine Entscheidung, die wir bereuen sollten. Um es knapp zusammen zu fassen – die Restaurants in diesem Center Parc sind eine reine Katastrophe. Beim ersten Besuch dachten wir, wir hätten das falsche Essen oder das falsche Restaurant ausgesucht. Wie es sich herausstellte, war ein Restaurant schlechter als das nächste. Schlecht gewürzt, verkocht oder einfach nur minderwertige Grundprodukte haben für viele lange Gesichter am Tisch gesorgt und die Stimmung nachhaltig gedrückt.

Um in dem Urlaub wenigstens einigermaßen gut zu essen, haben wir Tagesausflüge nach Winterberg und Willingen unternommen, um dort einmal am Tag etwas vernünftiges zu essen.

Fazit

Unser erster Besuch im Center Parc war auch gleichzeitig unser letzter. Für das Geld, das wir dort für ein verlängertes Wochenende bezahlt haben, lässt es sich prima an der See urlauben, mit deutlich mehr Leistung. Gut, die Bündelung der vielen familienfreundlichen Anlagen gibt es in solcher Form wohl nur in diesen Parcs, doch das Drumherum passt nicht. Wenn ich bedenke, dass wir über 700 € für die Unterbringung gezahlt haben, war diese den Preis wirklich nicht wert.

Über die Zustände des Parcs, insbesondere der Gastronomie, haben wir uns postwendend bei der Parkleitung beschwert. Hier hat sich Center Parcs sehr entgegenkommend gezeigt und uns einen Wertgutschein von 50 € geschickt. Da wir in unserer Beschwerde jedoch keinen Zweifel daran gelassen haben, dass dies der letzte Besuch in einem Center Parc war, bot man uns direkt an, das Geld auch auf unser Konto erstatten zu können, wenn wir den Gutschein nicht einlösen wollten.

Eine kleine Wiedergutmachung, jedoch steht unser Entschluss fest – Center Parcs sieht uns nicht wieder.

Warst Du schon einmal in einem Center Parc? Wie sind Deine Erfahrungen?


Folgst Du mir schon per eMail?

Wenn Dich Themen rund um das Vaterleben interessieren, dann folge meinem Newsletter.
Ich durchforste für Dich über 100 Websites & Blogs und schicke Dir 1x im Monat eine E-Mail mit den interessantesten Inhalten. Mehr dazu

    0 0 Stimmen
    Artikel Bewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    22 Kommentare
    Am meisten bewertet
    Neueste Älteste
    Feedback
    Alle Kommentare
    Gast
    Steffi
    5 Jahre zuvor

    Hallo.
    Wir waren jetzt zwei mal im Center Park und waren beide mal mehr als enttäuscht.
    Das erste mal hatten wir ein Comfort Haus und beim zweiten Versuch ein Premium Haus.
    Das vorfinden der Häuser war in beiden Fällen eine Katastrophe. Abgewohnt, verdreckte Wände und in den Bädern konnte man Nachts mit den Silberfischen „tanzen“.
    Die Sauberkeit war auch alles andere als akzeptabel….Staubmäuse in den Lampen, den Lüftern (im Bad) und die Wände/Fliesen mit Flecken (Kot oder Blut) besudelt.

    Auch wenn man sich vor Ort beschwert interessiert das irgendwie keinen. Vor allem in der Hauptreisezeit bekommt man kein anderes Haus. Kleinere Mängel konnten nach mehrmaligem Anmahnen behoben werden. Aber sonst…..auch wenn man den Fragebogen ausfüllt und angibt was einen gestört hat, wird dem nicht nachgekommen.
    Das Preis-Leistungsverhältnis ist mies. Und solange man als Kunde so ausgenommen wird werde ich (zumindest diesen) Center Park meiden.

    Gruß Steffi

    Gast
    Klonk1965
    5 Jahre zuvor

    Hallo zusammen
    Ich fahre nun schon seit fast 30 Jahren zu Center Parcs .Am besten gefällt mir und meiner Familie immer noch Het Hyderbos . Der Dschungel Dom ist für Kinder sehr schön, und man kann sich mal in Ruhe hinsetzen und einen Tee trinken und die Kinder sind über Stunden glücklich und beschäftigt.
    Letztes Jahr war ich zu meinem Geburtstag im neuen Park Bostalsee.
    Die Sauberkeit und die Ausstattung der Häuser war sehr gut. auch die Lage hat uns sehr gut gefallen. Nur bei einigen Angeboten waren wir ein wenig enttäuscht. Wie zum Beispiel der Kinderbauerhof war sehr klein und mit wenig Tieren bestückt. Überhaupt nicht zu vergleichen mit den Parks in den Niederlanden. Essen und trinken war aber OK, reichhaltiges Buffet zum Frühstück und auch Abends war es OK. Nur halt sehr teuer. Da wird sich auch bestimmt nichts dran ändern. Dieses Jahr werden wir in den Herbstferien nach Belgien/Erperheide fahren.
    Auch im Sauerland waren wir schon öfter, ist von uns nicht so weit. Da lohnt es sich auch für ein Wochenende Da war das Essen und trinken auch OK und unsere Häuser waren bis jetzt immer sauber. Nur die Freizeitangebote im Park sind sehr bescheiden, So wie das Schwimmbad auch
    Aber wir werden auch da wieder hinfahren.
    Aber als nächstes versuchen wir ein gutes Angebot für Bispingen zu bekommen. Wir planen immer schon für längere Zeit im voraus. Da ist es auch sehr schön, und auch alles andere stimmt da.
    Also wir fühlen uns in den Center Parks sehr wohl, und auch den Kindern 14und8 Jahre alt gefällt es da sehr gut
    Wir werden weiter machen bis jetzt überwiegen die guten Erlebnisse

    Gast
    Nicole Wendt-Sinem
    5 Jahre zuvor

    hallo ihr lieben,ich fahre seit 22jahren in den center parc und auch in verschiedene. Optisch am schoensten war der park in frankreich(moselle) aber auch sehr sehr teuer .Mein lieblingspark ist und bleibt der Het Meerdal in holland dort gibt es fuer jedes alter etwas.Natuerlich gab es in den 22jahren auch mal was das nicht so toll war aber nur kleinigkeiten und die gibt es ueberall mal.Ich bin und bleibe wohl immer ein absoluter fan von center parcs.In 4tagen fahr ich wieder mit kindern und oma.meine kinder sind uebrigens 19,8 und8jahre alt.Ich wuensche euch alles liebe gruss Nicole(48jahre alt)

    Gast
    Christian
    5 Jahre zuvor

    Hallo, ein schöner Bericht. Ich kann das leider nur bestätigen. Wir haben im Januar hier gebucht und werden auch nicht mehr in einen Center Park fahren. Unser Haus (Premium) war auch völlig verwohnt. Für den Preis ein unglaublich. Und glaub mal nicht, dass man uns etwas angeboten hat. Erst auf drängen von unserer Seite gab es ein alternatives Haus. Natürlich eine Klasse schlechter. Die Oase fanden wir ok, aber auch hier haben die Restaurants schon die besten Zeiten gesehen. Schlimm fanden wir das Schwimmbad. Hier war es viel zu kalt. Alle Kinder, die uns entgegen kamen, haben gezittert. Die Umkleidekabinen fallen fast auseinander… Ohne Worte. Kann jeden nur Raten, sich eine schöne Pension zu suchen und Center Park zu meiden. Bei Premium Preisen erwarten wir einfach mehr…

    Gast
    Michael
    6 Jahre zuvor

    Ich fahre schon seit Jahren mit meiner Familie oder Jugendgruppen in den Center Park. Ich habe dabei verschiedene Einrichtungen besucht.
    Bispingen und Het Heijderboss sind dabei meine Favoriten. Ich bin aber auch in den anderen Parks nicht enttäuscht worden. Gebucht habe ich die Kurzurlaube beim“ Verrückten Mittwoch“. Dort sind die Angebote teilweise 50% günstiger. Verpflegung haben wir von zu haus mitgebracht oder außerhalb des Parks gekauft, da die Restaurants und auch das Einkaufscenter sehr sehr teuer sind. Für ein Wochenende im März zahlen wir für ein Premiumkinderbungalow 249;-Euro. Das Badeparadies, Spieleparadies „Baluba“ und die Kinderanimation sind im Preis enthalten. Für mich ist das schon ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    Wir freuen uns schon drauf.

    Gast
    6 Jahre zuvor

    Hallo Andreas, danke für Deinen persönlichen Bericht von Eurem Aufenthalt. Schade, dass der erste und letzte Besuch so negativ ausfiel. Das Thema Ferienpark solltest Du aber nicht komplett an den Nagel hängen. Genereller Tipp: Achte auf möglichst neue Parks. Die sind zumindest wie wir es erleben konnten klasse. Beispielsweise Bostalsee von… Ja… Center Parcs… Aber gibt ja auch andere Anbieter 🙂 Wir waren bisher zufrieden mit unseren Kurzurlauben. Machen 1-2x im Jahr eine Tour mit Freunden und deren Kindern. Gerade für die Kids ist es vom Angebot her sehr vielfältig und abwechslungsreich. Das ist uns immer besonders wichtig. Habe vor einiger Zeit angefangen eine Seite zum Thema Ferien und Campingparks aufzubauen (http://www.parkurlaub.de). Vielleicht hilft Dir die anbieterübergreifende Parksuche später mal, falls Du dem Thema doch noch einmal eine Chance gibst 😉 Viele Grüße Rene

    Gast
    Jessica 37
    7 Jahre zuvor

    Hallo.wir kommen gerade vom Urlaub im Center Park Nordsee zurück.wir waren im letzten Jahr schon dort und hatten sehr viel Pech mit unserem Haus.die Dusche verschimmelt, Heizung immer wieder ausgefallen, Haus dreckig,alte Spinnen unter der Decke u.v.m. haben uns bei der abreise beschwert und einen Gutschein über 80Euro bekommen, dies nur dort wieder eingelöst werden konnte.also sind wir diese Woche wieder hin, in der Hoffnung das alles besser wird.aber weit gefehlt.es war fast genaus so schlimm.waren im 6 er Haus.hatten aber nur für 3 personen Geschirr und Teller.kein Baby Bett und Stuhl wie bestellt, kein WC Schlüssel,kein zweiter Haus Schlüssel.waren mit zwei Familien da und hatten extra vorher angerufen und gefragt ob die Möglichkeit besteht, einen zu bekommen.auf unsere Beschwerden hat man sich heute bei der abreise nichts anmerken lassen , oder sich dazu mit uns zu unterhalten.schade.für uns der letzte Besuch dort.beschweren uns jetzt an der nächsten höheren stelle darüber.zwei mal Grottenschlecht.

    Gast
    Kuschel
    7 Jahre zuvor

    Wir fahren seid Jahren jedes Jahr mindestens ein mal in einen Parc von CenterParcs. Dabei haben wir nun schon Deutschland, Holland und auch Frankreich getestet. Dabei muss ich sagen, das für uns das Essen ind Frankreich am schlechtesten war. Bisher hat uns der Park in der Bispinger Heide am besten gefallen und daher sind wir dieses Jahr dort auch schon zum 2. mal gewesen. Dort stimmt einfach alles. Auch unseren Kindern ( jetzt 13 und 8) hat es dort am besten gefallen, da dort einfach das meiste geboten wurde. Auch das Essen war wieder super. Nächstes Jahr wollten wir nun eigentlich den Park im Hochsauerland testen, aber nach dem Bericht hier bin ich mir da nun nicht mehr so sicher. Zumal wir da dann auch noch 2 Kinder von befreundeten Familien mit nehmen wollten. Werde ich mich doch noch ein wenig über diesen Park belesen müssen 😉

    Gast
    anette
    5 Jahre zuvor
    Antworte  Kuschel

    also so schlimm wie beschrieben ist es auch wieder nicht. wir fahren so ca alle 2 monate mal in den hochsauerlandpark . im winter wie im sommer sehr schön. klar standard häuser und hotel. aber geht. da schläft man ja nur. eigentlich schon sauber. schwimmbad ist super. im winter bisl kühl aber hält sich in grenzen.essen zum beispiel schnitzel ist super. pfannkuchenhaus nicht zu empfehlen. nach dem essen alles taub. burger sind auch ok. und das buffet eigentlich auch ganz gut. frühstück reichhaltig. man kann viel unternehmen. wir testen nun am weekend mal all inklusive. ma schauen.

    Gast
    Alexander
    8 Jahre zuvor

    Ich finde Ihre Beschreibung totalen Quatsch.Wir fahren seit Jahren in dieses Park.
    Es gab nie etwas zu bemängeln.
    Nun ja, es gibt immer Menschen die unzufrieden sind. Anscheinend gehören Sie auch zu diesen Menschen.
    Jeder der diesen Parc besuchen möchte,wird im Internet 95% positive Erfahrungen lesen können.
    Ich denke,dass sagt alles…….

    Gast
    Christa Wriegt
    6 Jahre zuvor
    Antworte  Alexander

    Also, wir waren schon 5x in Medebach und fahren in drei Wochen wieder dorthin. Wir haben immer alles sehr ordentlich angetroffen und als einmal die Heizung ausfiehl, kam innerhalb von 5 Min. jemand und half.
    Allerdings haben wir die Restaurants nicht besucht was wir auch nicht bereut haben. In der näheren Umgebung gibt es genug Möglichkeiten zum Essen. Wir fahren seit Jahren in den Center Parc und mir am besten gefällt immer noch der Parc Erperheide, vielleicht deshalb weil es unser erster Parc war den wir besuchten.

    Gast
    Klonk1965
    5 Jahre zuvor
    Antworte  Alexander

    Hallo Alexsander
    Ich stimme deiner Aussage zu. Man kann nicht immer alles schlecht schreiben. Auch in Sachen Sauberkeit. Wenn man einen Pauschalurlaub in Italien oder Spanien bucht ist auch nicht immer alles Top.

    Urlaub-Nachrichten vom 02.05.11 Reise-Hinweis.de
    10 Jahre zuvor

    […] papa-online.com fanden wir diesen Post lesenwert: Urlaub im Center Parcs – mein persönlicher Erfahrungsbericht … Im Beitrag heisst es: In diesem Jahr haben wir einen Kurzurlaub im Center Parc Hochsauerland, in […]

    Gast
    10 Jahre zuvor

    Danke für Deinen ausführlichen Erfahrungsbericht, schade dass das Essen so mies war. Das scheint leider ein Grundproblem der Massengastronomie zu sein. Wir waren bisher erst einmal in einem Ferienpark, dem Hasseröder Ferienpark – das ist kein Centerparc. Dort war Umgebung, Freizeitmöglichkeiten und Spassbad super und empfehlenswert, aber das Essen auch eher Frittierküche, so dass wir auch einmal am Tag in den Ort zum Essen gefahren sind. Das macht die All-Inklusive-Kalkulation dann natürlich zunichte und man bekommt mit gutem Hotel, Restaurant-Essen und Tageskarte für Schwimmbad wahrscheinlich mehr für sein Geld.

    Gast
    PapaOnline
    10 Jahre zuvor
    Antworte  Chris S.

    Ich will ja niemandem zu Nahe treten, aber die Holländer sind ja nicht für „Haute Cuisine“ berühmt… 

    Gast
    derPapa
    10 Jahre zuvor

    Danke für den Beitrag. Ich habe gerade erst gestern auf http://www.maminetz.de Betrichte von anderen Centre Parcs gelesen die viel positiver ausfielen. Da diese Berichte über Parcs im Ausland waren, gehe ich davon aus, dass in D-Land mal wieder alles nicht so rund läuft wie bei unseren Nachbarn.
    Ich selbst war auch schon vor Jahren mal im Centre Parc De Eemhof in den Niederlanden und fand es „damals“ schon klasse, aber da war ich ganz jung und hatte auch andere Ansprüche als jetziger Familienvater.

    Irgendwie habe ich mir aber auch schon gedacht, dass es mit den Centre Parcs hier in D-Land nichts ist. Da mietet man sich lieber eine Ferienwohnung an der Nordsee in einem kleinen „verschlafenen“ Ort und stellt dort die Welt auf den Kopf 😉

    Gruß
    Chris

    Gast
    PapaOnline
    10 Jahre zuvor
    Antworte  derPapa

    Guter Tipp, Chris. Werde mir den Artikel auf maminetz.de mal ansehen.
    Wie Du auch am Kommentar von Jessika sehen konntest, scheint es kein Problem des Center Parcs zu sein, in dem wir waren. Ich will das natürlich nicht pauschalisieren – wahrscheinlich ist es nicht in allen Parcs so. Vielleicht findet sich ja unter den weiteren Lesern noch jemand, der Positives zu vermelden hat.

    Gast
    Jessika Schneider
    10 Jahre zuvor

    Wir waren im vorigen Jahr an der Nordsee im Sunparks. Sunpark ist eine Tochter von Center Parcs, doch auch dort waren wir mit dem Essen und Zustand des Ferienhauses nicht zu frieden. Der Preis war dann noch die Krönung. Ich gebe dir völlig Recht und kann deiner Meinung nur zustimmen. Anscheinend besteht nicht nur im Hochsauerland dieses Problem.

    Gast
    PapaOnline
    10 Jahre zuvor

    Danke für Deine Erfahrung.

    22
    0
    Meinungen? Feedback? Schreib einen Kommentarx
    ()
    x