[10] Bist Du egoistisch genug?

Zum Thema Egoismus findest Du auf Wikipedia folgendes:

„Egoismus“ wird meistens abwertend als Synonym für rücksichtsloses Verhalten verwendet und als „unanständig“ beurteilt. Der Begriff beschreibt dann die Haltung, ausschließlich äußerliche persönliche Interessen zu verfolgen ohne Rücksichtnahme auf die Belange oder sogar zu Lasten anderer.

Warum es für Dich als Vater wichtig ist egoistisch zu sein, darum geht es in der heutigen Podcast-Folge.

Hilfsmittel der Woche

Das heutige Hilfsmittel der Woche ist ein simples Excel-Sheet. Die besten Dinge sind einfach einfach – so auch dieses Sheet.

Wenn Du gar nicht weißt, wie Du all Deine Verpflichtungen, beruflich wie privat unter einen Hut bekommen sollst, hilft Dir ein einfaches Planungstool.

Mit ein bisschen Planung wirst Du feststellen, wie Du all Deine Verpflichtungen in eine 7-Tage-Woche hinein bekommst, ohne Dich zu stressen.

Hier kannst Du das Zeitblocker Tool herunterladen.

Linktipp: Wie meine Frau und ich unsere Kalender teilen um noch besser abgestimmt zu sein.

Ist Egoismus schlimm?

Wenn Du den Wikipedia Eintrag so liest, könnte man fast auf diese Idee kommen, nicht wahr?


Wie bleibe ich trotz all dem Papa sein weiterhin “ich”?

Lerne wie Du „Du“ bleibst so dass Du für Deine Kinder ein Vorbild sein kannst.


Lass uns doch für uns das Thema etwas anders formulieren:

Ich nehme mir bewusst Zeit für mich und tue die Dinge, die mir wichtig sind.

Ist das schon Egoismus?

Bei der Konfrontation mit dem Stempel „Egoismus“ habe ich spontan ablehnend reagiert. Egoismus und Vater sein dass passt nicht zusammen.

Dennoch ist es gerade als Vater wichtig, ab und zu mal an sich zu denken – egoistisch zu sein.

Wenn wir Vater werden, verändert sich unser Leben. Wir geben viele Dinge auf, die uns lieb und wichtig waren, weil wir jetzt andere Prioritäten haben.

Und wir tun das gerne.

Wir sind voller Euphorie und möchten nur noch mit der Familie zusammen sein. Dabei bemerken wir den Raubbau an uns nicht – oder viel zu spät. Meist stecken wir dann schon in der schleichenden Abwärtsspirale.

Egoismus als Rettung

Wie können wir bessere Väter sein?

In dem wir egoistischer sind!

Die Stewardess bringt es auf den Punkt:

Sollte es zu einem Druckabfall in der Kabine kommen, öffnet sich eine Deckenklappe über Ihnen und Sauerstoffmasken kommen zum Vorschein.

In diesem Fall ziehen Sie eine Maske schnell zu sich heran und platzieren diese fest auf Mund und Nase. Danach helfen Sie Kindern und hilfsbedürftigen Personen.

Es ist also in bestimmten Situation gut für Menschen sich egoistisch zu verhalten.

Gesunder Egoismus für Väter

Wenn Du als Vater mal ein wenig an Dich denkst, tust Du damit Deiner Familie etwas gutes.

Hier ein paar Ideen für den gelebten väterlichen Egoismus:

  • Auszeiten um Akku aufzuladen – Am Wochenende das Nickerchen auf der Couch oder die Lektüre der Sonntagszeitung nach dem Familienfrühstück. Solche kleinen Auszeiten können schon ausreichen um den Akku wieder aufzuladen
  • Zeit für Dich alleine – Einfach mal für einen Moment alleine sein. Viele nutzen den nötigen Toilettengang um ein paar Minuten Ruhe zu haben. Noch besser ist ein kleiner Spaziergang an der frischen Luft um auf andere Gedanken zu kommen.
  • Sport als Ausgleich – Bewegung ist generell gut um mal an etwas anderes zu denken. Ein wenig Sport und schon bist Du ein anderer Mensch.
  • Freunde treffen – was anderes hören – Beruf, Familie 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr. Da ist ein Treffen mit Freunden und der zwangsläufige Themenwechsel wir eine Frischekur.

Weitere Links aus dieser Folge

Wie Du Dir Zeit für all die kleinen egoistischen Dinge verschaffst, kannst im Zeitmanagement für Väter Artikel nachlesen.

Wenn Du wirklich einmal Abstand brauchst, ist ein Urlaub ohne Familie eine Option. Wie er mir gefallen hat, kannst Du in meinem Urlaubsbericht nachlesen.

Sollte Deine Frau mal wieder meckern, weil Du den ganzen Abend mit den Jungs in der Kneipe gewesen bist, zeig Ihr meinen Artikel warum es gut für Dein Familienleben ist, Zeit mit Deinen Freunden zu verbringen.

Podcast Updates während Du schläfst

Wenn Du meinen Podcast noch nicht regelmäßig automatisch bekommst, dann wird es jetzt aber höchste Zeit das zu ändern. Automatisch neue Folgen auf Dein Gerät geschickt zu bekommen verhindert, dass Du eine Folge verpasst.

Apple Nutzer?

Android Nutzer?

Nichts von beidem?

Weitersagen und empfehlen

Das größte Kompliment, dass Du mir machen kannst ist eine Empfehlung an einen Freund, entweder persönlich oder online.

[Tweet „Warum es wichtig ist als Vater auch mal egoistisch zu sein #2SPP“]

Wenn Du die Zeit findest mir eine ehrliche Bewertung und Rezension auf iTunes zu schreiben, hilfst Du mir meinen Podcast bekannter zu machen.

0 0 Stimmen
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

6 Kommentare
Am meisten bewertet
Neueste Älteste
Feedback
Alle Kommentare

[…] Von daher ist es sogar genau das Gegenteil von Egoismus, wenn Du machst, was Dir gut tut. Ich habe dazu mal was getoastet http://www.papa–online.com/egoistisch/.  […]

Gast
Nico
5 Jahre zuvor

Der Link zum Zeitblocker Tool geht bei mir leider nicht…

Zugriff verweigert!

Der Zugriff auf das angeforderte Objekt ist nicht möglich. Entweder kann es vom Server nicht gelesen werden oder es ist zugriffsgeschützt.

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.

Error 403

papa-online.com
Mon Dec 28 14:19:24 2015
Apache

Gast
Eine Mutter
5 Jahre zuvor

Also ihr Väter, seid ab und zu egoistisch!
Und vergesst nicht, die Mütter auch mal egoistisch sein zu lassen: Betreut die Kinder, wenn eure Partnerin eine Auszeit nimmt!

So haben alle was davon… 🙂

6
0
Meinungen? Feedback? Schreib einen Kommentarx
()
x