Dein Blick auf das Internet – Folge 154

hier ist die Folge 154 Deines Blick auf das Internet. Heute geht es um folgende Themen:

  • Wie Du bessere Gespräche mit Deinem Kind führst
  • Warum positive Kommunikation gut für Eure Ehe ist – und wie es geht
  • Alles was Du übers Babypinkeln wissen solltest

Wie Du bessere Gespräche mit Deinem Kind führst

Langweilig Frage, langweilige Antwort. «Na, wie wars heute in der Schule?». Meist wird diese Frage aber mit einem simplen, aber mir dann doch zu vielschichtigen «gut» beantwortet. Eine Antwort, die übrigens durchaus Sinn ergibt. Schliesslich fragt der Klassiker aller Eltern-Fragen nach einer Bewertung, nicht nach dem Erlebten. Hast Du auch genug von den knappen Antworten Deiner Kinder? Dann ändere die Fragen! Hier finden Sie einige Vorschläge.

Wie wars in der Schule?

Nach einem langen Tag am Tisch sitzen und Gespräche mit den Kindern zu führen ist für viele Väter eine Traumvorstellung. In diesem Artikel will ich mich dem Thema widmen. Du erfährst was Du bei der Kommunikation mit Deinem Kind beachten kannst, damit es mehr als zwei Sätze werden.

3 einfach Tipps für bessere Gespräche mit Deinem Kind

Warum positive Kommunikation gut für Eure Ehe ist – und wie es geht

«Never let a good crisis go to waste!» Schon Churchill war der Auffassung, dass man niemals die Chancen und Potenziale einer Krise ungenutzt lassen sollte. In Paarbeziehungen tun sich Menschen oftmals leichter mit adäquaten, einfühlsamen Reaktionen auf negative Ereignisse als auf positive. Denn Krisen schweissen zusammen, geben ein Wir-Gefühl, klare Ziele und vielleicht sogar einen gemeinsamen Gegner. All das wirkt beziehungsstiftend und stärkt die Eltern- und Partnerschaft.

Das Potenzial von guten Neuigkeiten hingegen wird oftmals unterschätzt, wir gehen häufig ungeschickt mit diesen um und vergeben dabei viele Möglichkeiten, um unsere Paarbeziehung zu bereichern und zu stärken. Was also tun? Zum Beispiel vermehrt auf positive Kommunikation setzen!

Wie positive Kommunikation Paare zusammenschweisst

Nun, eine Beziehung vor dem Alltagsverschleiß zu bewahren und intakt zu halten ist Arbeit. Und davon haben wir in unserem Leben schon genug. Bei der wenigen Zeit, die uns neben all unseren Verpflichtungen bleibt, wie viel Zeit sollen wir in unsere Beziehung investieren? In diesem Artikel gebe ich Dir keine 100 Beziehungstipps. Du erfährst, worauf Du Dich konzentrieren kannst. Ich verrate Dir die eine Sache, die Du tun kannst, die alle Bemühungen für eine intakte Beziehung zu Deiner Frau leichter oder überflüssig machen.

Dank dieser Angewohnheit kannst Du Dir alle anderen Beziehungstipps sparen.

Alles was Du übers Babypinkeln wissen solltest

Pullerparty oder Babypinkeln: der Name variiert in den Bundesländern. Nachdem sich der Brauch über den norddeutschen Raum hinaus deutschlandweit verbreitet hat, trägt er (je nach Bundesland) einen anderen Namen: Während sich in Berlin und Brandenburg die Bezeichnung „Pullerparty“ durchsetzen konnte, ist die Tradition in Nordrhein-Westfalen besser unter dem Namen „Babybier“ oder „Pinkelparty“ bekannt. In Nordhessen hingegen wird der Brauch „Pullerschnaps“ genannt, wobei der Begriff „Babypinkeln“ hierzulande wohl am bekanntesten ist. Doch unabhängig davon, wie viele Namen es für diese Tradition gibt – die Bedeutung bleibt die gleiche. Welche genau, erfahren Sie hier.

Pullerparty: Bedeutung, Ursprung und Geschenke

Pinkelparty, Babypinkeln – Deine erste Party als Vater hat viele Namen. Mit der Geburt in den Knochen hast Du sicher andere Dinge im Kopf als eine Party zu planen. Das brauchst Du auch gar nicht, denn dieser Artikel nimmt Dir viele Überlegungen ab und liefert Dir ein paar erprobte Tipps. So hast Du auch was von der Party.

Deine Pinkelparty Checkliste – so organisierst Du das Babypinkeln richtig

Viele Grüße

Andreas


Folgst Du mir schon per eMail?

Wenn Dich Themen rund um das Vaterleben interessieren, dann folge meinem Newsletter.
Ich durchforste für Dich über 100 Websites & Blogs und schicke Dir 1x im Monat eine E-Mail mit den interessantesten Inhalten. Mehr dazu

    0 0 Stimmen
    Artikel Bewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    0 Kommentare
    Feedback
    Alle Kommentare
    0
    Meinungen? Feedback? Schreib einen Kommentarx
    ()
    x